Nachwachsender Lärmschutz

Das Pfingstunwetter Ela hatte auch in Erfttal

an der Norfer Straße (L 142) erhebliche Schäden angerichtet, die bis Ende Juli Folgen hatten. So musste der Landesbetrieb „Strassen NRW“ aus Sicherheitsgründen massiv weitere Baumschäden beseitigen, wie SPD-Stadtverordneter Tören Welsch berichtete. Da dies auf der anderen Seite auch Auswirkungen auf den nunmehr beeinträchtigten Lärmschutz hat, wird Welsch auf Wunsch der Anwohnerinnen und Anwohner den Grün-Nachwuchs im Auge haben. Dabei wird er unterstützt vom stellvertretenden Bürgermeister und Landtagsabgeordneten Reiner Breuer SPD.

Diesen Beitrag teilen

Facebook